Energetische Begleitung

Energetische Begleitung mit:

bioenergetische Regenarationsmethode (Körbler Zeichen)

Die Bioenergetishce Regenarationsmethode wurde von Erich Körbler entdeckt und nannte dieses System die "neue Homöopathie", eine andere Bezeichnung ist auch "Heilen mit Zeichen".

 

Die Arbeit Körblers basiert auf der Erkenntnis, dass es in unserem Körper Chakren und Nebenchakren gibt die mit unserem Gehirn, den Drüsen und dem Stoffwechsel verbunden sind. Durch das aufmalen bestimmter Symbole oder Heilzeichen an den jeweils richtigen Körperstellen kann der Energiefluss im Körper verbessert werden und dadurch können körperliche Beschwerden erleichtert werden und verschwinden.

energ. Wirbelsäulenaufrichtung

Wenn wir uns bewußt mit unserer persönlichen Haltung auseinandersetzen, stellen wir fest, dass diese durch die Art und Weise geprägt ist wie wir denken. 

Bei der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung wird die innere Haltung korrigiert, in Richtung des Höheren, unseres Ursprungs. Dadurch richten wir uns auch mit der Wirbelsäule auf und Blockaden können gelöst werden.

Chakraarbeit

 Die Lehre der Chakras ist etwa 5000 Jahre alt. Der Begriff stammt aus dem Sanskrit, der altindischen Gelehrtensprache und bedeutet soviel wie "Rad" oder "Wirbel".

Wir haben sieben Hauptchakras die den Körper vom Beckenboden bis zum Schädeldach durchstrahlen.

 

Chakra-Arbeit ist eine der subtilsten Heilmethoden. Die Chakras sind wichtige Energiezentren im menschlichen Körper, die mit bestimmten Techniken aktiviert und harmonisiert werden können. Sie beeinflussen die Zellen, die Organe, das gesamte Hormonsystem und wirken sich auf die Gefühle und Gedanken aus.

Matrix

Matrix ist ein Energiefeld in dem alle Dinge vorhanden sind. Laut der Quantenphysik sind wir Menschen auch ein Teil dieses Energiefeldes. und somit mit allem verbunden.

Dieses Energiefeld ist der Raum vieler Möglichkeiten. Wir verbinden zwei Punkte und geben eine bestimmte Intention dazu, dadurch gibt es eine Veränderung in der Matrix und Gefühle, Situationen oder Gedanken können anders werden.

Aufstellungen

Jeder von uns ist in den unterschiedlichsten Systemen dabei, z.B. Familie, Freundeskreis, Schule, Arbeitsplatz uvm. Unser Körper ist auch ein ganz eigenes System. Alle Systeme stehen miteinander in Verbindung.

Bei den Aufstellungsarbeiten können wir die Systeme anschauen, unklares oder Blockaden aufspüren und neu ordnen, Sichtweisen erkennen, verändern und auch mögliche Lösungswege aktivieren.

Es können so gut wie alle Systeme gut dargestellt und sichtbar gemacht werden.